Manche Kreditvermittler verlangen vor Beginn ihrer Tätigkeit einen sogenannten Alleinvermittlungsauftrag. Der Kredit wird erst dann vermittelt, wenn sich der Kreditwerber durch die Unterschrift auf diesem Kredit-Alleinvermittlungsauftrag verpflichtet, diese Bedingungen zu akzeptieren. Die vereinbarte Laufzeit darf 4 Wochen nicht übersteigen. So lange hat der Kreditvermittler maximal Zeit, um die Kredite Zustande zu bringen. Allerdings ist der Kreditwerber auch dann provisionspflichtig, wenn der Kunde in dieser Zeit irgendwo anders Kredite beantragt oder unwahre Angaben macht. Man sollte sich gut überlegen, ob man sich an einen einzigen Vertragspartner 4 Wochen lang binden möchte, um auf einen Kredit-Bescheid warten zu müssen. Kredite sind nämlich eine sehr akute Sache. Wenn man sie braucht, dann braucht man sie normalerweise dringend. Als Sofortkredit sozusagen.